Schweissen dem Blechen

Unter Schweißen versteht man das unlösbare Verbinden von zwei oder mehreren Elementen (die Schweißnacht). Beim Schweißen sowohl des Blechs als auch anderes Materials müssen die thermodynamischen Bedingungen geschaffen werden, damit die neuen Bindungen zwischen mitwoch, donnerstag und freitag einzelnen Atomen entstehen können.

Der Schweißprozess kann sowohl bei den metallischen als auch bei den nicht metallischen Materialien erfolgen. Schweißbar sind auch die Materialien mit ähnlichen Eigenschaften. Während des Schweißprozesses kommt es zu einer Änderung der sowohl physikalischen als auch mechanischen Eigenschaften des Materials in der Umgebung der Schweißnaht. Jede Art der Schweißnaht und jedes Material brauchen jedoch die unterschiedlichen Schweißverfahren, die den Normen unterliegen.

DruckenE-Mail